Archiv für den Monat: April 2007

Werde viel geschaukelt

Die Mami schaukelt mich zur Zeit recht viel und das liegt daran, dass Mami und Papi zusammen mit ihren Freunden und Oma und Opa unsere neue Wohnung hübsch machen. Ich frag mich nur, ob von der Wohnung auch bald Bilder gemacht werden, wie von mir, wenn ich mich hübsch gemacht habe.
Zur Zeit machen sie auch mein kleines, aber feines Zimmer sehr schön. Ich freu mich schon, dort einziehen zu können. Mein Spielkamerad ist meist auch dabei und hilft fleißig mit, mein Zimmer schön zu machen.

Ich werde jetzt gleich mit meiner Mami und Papi heia bubu machen.

Das müde aber glückliche Baby oGähn.

Ich bin gewachsen!

Heute durften Mami und Papi mich bei der Frau Doktor endlich wieder sehen. Leider hat das nicht so gut geklappt, weil ich gaaaanz doll gewachsen bin, deshalb gibt es auch kein so schönes Bild von mir, obwohl ich mich so geputzt hab. Ich bin schon so groß, dass das Gerät mich nicht mehr richtig messen konnte, weil es keine Vergleichswerte mehr hatte. Aber um mich über den Bauch zu sehen, bin ich noch zu klein.

Also haben wir mich stückchenweise angeguckt: Meinen Brustkorb, meinen Rücken mit der Wirbelsäule und den Rippen, mein Herzchen und auch meinen Magen hat die Frau Doktor meinen Eltern gezeigt.

Auf diesem Foto könnt ihr meinen Brustkorb sehen

ultraschall3.jpg

Gell, Mami, jetzt hast du aber nicht mehr so große Angst um mich!

Euer großes Baby O.

Ich war heute unterwegs…

… und zwar war ich heute mit der Mami und meiner Tante Anna in Datteln. Die Tante Anna hat sich nämlich auch ein Baby angeschafft: Das heißt Anton und ist ein kleiner Hund. Und für den Anton mussten wir im Hundegeschäft noch ein paar Sachen kaufen, damit er auch sicher im Auto mitfahren kann und spielen will er ja auch noch ganz viel.

Weil wir gerade sowieso unterwegs waren, haben wir noch kurz den Papi auf der Arbeit besucht. Das hat Spaß gemacht, da will ich öfter hin.

So, jetzt muss ich aber schlafen, morgen wird ja wieder ein Bild von mir gemacht, da muss ich ausgeruht sein!

Euer Baby O.

Noch länger Putzen

Heute war der Computer immer noch kaputt bei der Frau Doktor, so dass erst am Dienstag ein Bild von mir gemacht wird. Nur, wenn ich jetzt aufhöre, mich zu putzen, bin ich ja am Dienstag nicht mehr schön für das Bild. Also muss ich mich weiter putzen und mich hübschmachen. Das nervt mich ja schon ein wenig. Aber dafür bekommt ihr dann ein schönes Foto von mir und der Papi bekommt auch noch ein hübsches Bild von der Mami, das eine andere Fotografin gemacht hat.

Sonst war aber alles ok, die Mami soll nun nur noch Magnesium nehmen, weil die Frau Doktor meint, dann könnten die Bauchschmerzen, die die Mami ab und zu hat, aufhören.

Bis bald

Euer ungeduldiges Baby O.

Länger Putzen

Heute war die Mami beim Arzt um von mir ein Bild machen zu lassen, aber da war leider der Computer kaputt und ohne Computer konnten sie kein Bild von mir machen. Darüber bin ich aber sogar froh, da ich ,glaub ich, hinter den Ohren noch nicht ganz sauber bin, also kann ich mich noch einen Tag länger putzen, da die Mami morgen einen neuen Termin hat zum Fotoshooting.
So bin ich noch hübscher auf dem Bild :-). Jetzt muss ich aber anfangen, aber ich werde gerade ein wenig müde, es ist wieder so schön warm hier im Bauch.
Euer Putzbaby O.

Calcium mag ich auch nicht

Die Mami ist ja immer sehr lieb zu mir und möchte, dass ich ganz toll wachsen kann. Deshalb trinkt sie jeden Morgen eine in Wasser aufgelöste Calcium-Tablette. Normalerweise gefällt mir das auch ganz gut, aber heute fand ich es eklig und hab der Mami befohlen, alles SOFORT ohne lange übelkeit vorher wieder auszuspucken. Das fand die Mami gar nicht lustig und seitdem füttert sie mich nur noch mit Toast und Brühe.

Darf ich denn heute abend wieder was Richtiges essen, Mami?

Bin ich etwa Eitel?

Ich überlege hier schon eine ganze Weile, ob ich mich wieder Hübschmachen muss, weil die Mami am Mittwoch zum Arzt geht. Ich weiß aber nicht ob die Frau dort wieder ein Bild von mir machen will. Es kann aber eigentlich nicht schaden, sich doch mal so langsam zu putzen, vielleicht macht die Frau ja doch ein Foto und auf dem möchte ich ja gut aussehen.

Bin ich etwa ein wenig eitel?

Euer Baby O.

Besuch beim grossen Spielgefährten

Die Mami und der Papi haben gestern mit mir meinen großen Spielgefährten/in besucht, ich habe mich dort sehr wohl gefühlt, mich gut unterhalten und viel geschlafen. Der/die Andere aber auch.
Dazu gab es leckeres Essen vom Grill und es war ein sehr warmer Tag, Mami sagte was von 30 Grad, aber ich weiß noch nicht genau, was das heißt. In Mamis Bauch war es jedenfalls so wie immer, nämlich sehr schön.
Später sind Mami und Papi dann nach Hause gelaufen und es hat wieder so schön geschaukelt.

Papi und ich…

mussten heute leider mit der Mami schimpfen. Das kam so:

Gestern hat der Papi von der Arbeit ein paar leere Kartons mitgebracht, weil Mami, Papi und ich ja bald umziehen. Die Mami wollte schon mal die ganzen Bücher im Arbeitszimmer einpacken. Das hat sie auch gemacht und ich hab mich gar nicht gemuckst, obwohl sie sich manchmal ganz schön gestreckt hat.

Weil der Karton aber noch nicht voll war, dachte sie sich, sie könnte ja auch schon mal ein paar Bücher aus dem Schlafzimmer einpacken. Gedacht, getan, sie nahm sich also einen Wäschekorb und hat ihn mit Büchern voll gepackt. Anstatt vernünftig zu sein und auf den Papi zu warten, hat sie den Korb ganz allein ins Arbeitszimmer getragen. Das hat sie zweimal gemacht! (Mami und Papi haben viiiieeeeleee Bücher, da stehen immer noch welche überall rum…)

Aber nicht mit mir! Ich hab der Mami erstmal ein gepflegtes Bauchziehen verpasst und sie hat auch gehört und sich brav auf die Couch gelegt. Die Wäsche durfte dann auch der Papi wieder tragen, allerdings erst, nachdem ich ihm erzählt habe, wie unartig die Mami heute war und er sie ausgemeckert hat. Die genauen Worte will ich hier lieber nicht wiederholen, ich hab auch nicht alles verstanden…

Also, Mami, Finger weg von den Büchern!

Euer Baby O.

P.S. Der Papi hat dann mal versucht, den Karton im Arbeitszimmer anzuheben, den die Mami vollgepackt hat. Anscheinend hat sie ganze Arbeit geleistet, er hat es nicht geschafft…