Schlagwort-Archiv: Wasserfrucht

Bis jetzt lasse ich mich holen

Mami war heute wieder bei der Frau Losch und ich hab meinen Kopf immer noch oben. Also lass ich mich wohl wirklich holen, wenn nicht doch noch was passiert, was mich zum Umdrehen bewegt.

Mami ist total traurig und hat heute schon viel geweint deswegen, weil sie meint, es müsse ja einen Grund geben, warum ich falsch liege und sie hat doch so Angst vor einem Kaiserschnitt (so heißt das, wenn sie mich holen). Morgen will sie nochmal in der Wiege anrufen und fragen, ob es sinnvoll ist, erstmal noch einen Ultraschall machen zu lassen, bevor man mit dem Moxen (das ist das mit der Zigarre) anfängt, denn wenn ich zu wenig Fruchtwasser habe oder meine Nabelschnur um den Hals ist, hilft alles Moxen nichts, dann KANN ich mich nicht drehen.

Es bleibt auf jeden Fall weiter spannend.

Euer Baby O.

Mami und Papi bereiten sich vor

Heute sind Mami und Papi mit mir nach Castrop in die Wiege gefahren. Dort haben sie sich mit noch anderen Leuten getroffen, die auch alle ein Baby kriegen, um zu erfahren, was passiert, wenn Babys schl?pfen und wie man es am besten anstellt, dass sie rauskommen. Sogar die Frau, die das alles erkl?rt hat, kriegt ein Baby. Hebamme Nicole hei?t die und ist total nett.

Heute haben wir uns erstmal alle vorgestellt. Dabei haben wir festgestellt, dass ich als erstes schl?pfen soll, Mamis Bauch aber am Wenigsten zu sehen ist. Fand ich jetzt nicht so lustig und hab erstmal kr?ftig rumgetreten, um auf mich aufmerksam zu machen.

Dann haben wir gelernt, warum man bei einem Blasensprung liegend ins Krankenhaus muss, wenn der Kopf vom Baby noch nicht fest im Mamabecken sitzt und wieso Fruchtwasser manchmal gr?n ist und warum das doof ist und nat?rlich wurde anhand einer Puppe und eines Knochenmodells gezeigt, wie die Babys genau rauskommen sollen. Das h?tte ich mir lieber nicht so genau angucken sollen, es sieht sehr schwierig, kompliziert und nervig aus.

Ich glaube, ich bleib doch einfach mit dem Kopf nach oben in Mamis Bauch sitzen und lass mich holen. Vielleicht hab ich Gl?ck und auch die Kr?uterzigarre, die Mami sich dann an den Fu? halten lassen will, bringt mich nicht dazu mich umzudrehen. Wenn ich allerdings morgen bei der Untersuchung durch die Frau Losch doch schon mit dem Kopf nach unten liege, werde ich wohl so bleiben m?ssen, hat die Hebamme Nicole gesagt. Mami ist deswegen schon sehr gespannt. Ich auch.